Inhaltsangabe

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Stabilität". "Vermutlich ist es immer so. Was man nicht hat, hätte man ganz besonders gern. So ist es kein Wunder, dass zurzeit ein Begriff Hochkonjunktur hat, der jungen Menschen als Synonym für Ödnis erscheinen muss: Stabilität. "
Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer
Inhalt:



Das Gleichgewicht und der Schrecken: Die Suche nach Stabilität kann im Chaos enden. Ein Plädoyer gegen den Ordnungswahn von Wolf Lotter
Und gesundheitlich? Alles bestens!Im menschlichen Organismus herrscht ein stabiles Durcheinander. Von dem wir zum Glück nichts merken. Von Christian Weymayr
Gefühlte Sicherheit:Mensch und Maschine - das ist eine Beziehung mit vielen Facetten. Wie sie in der Balance bleibt, beschreibt Carsten Jasner
Alles auf Anfang:Die Isländer griffen nach den Sternen und fielen tief. Nun suchen sie, mitten in der Depression, nach neuer Bodenhaftung. Von Marcus Pfeil und Lu Yen Roloff
Die Öl-Rentner:Wie stabilisiert man einen Staat, der wegen des unberechenbaren Rohstoffmarktes Achterbahn fährt? Ein Besuch beim venezolanischen Wirtschaftsminister. Von Ingo Malcher
Die Gleichgewichtsmaschine:Das Internet funktioniert - weil es keine Zentrale hat. Von Wolf Lotter
Familie Wratschko baut ein Haus:Eine einfache Geschichte über den Traum von einem bleibenden Wert. Von Jens Bergmann
  • Der selige Zweite:Erfolg braucht kein Rampenlicht, sagt Trolli-Chef Herbert Mederer im Interview. Mit Thomas Röbke
  • Die ideallinie:Falscher Ehrgeiz schadet nur. Eine Würstchenverkäuferin, ein Banker und ein Werber beweisen es. Drei Porträts. Von Falko Müller
  • Das glück der alten tage:Wie kann eine Gesellschaft mit dem demografischen Wandel fertig werden? Ein Bremer Modellversuch liefert Antworten. Von Peter Laudenbach
  • geschäfte statt geschenke:Afrika fehlt es an Kapital, vielen Europäern an Anlagemöglichkeiten. Die Internetplattform MyC4 bringt beide Seiten zusammen. Von Johannes Dieterich
  • "es ist ein kampf " auch mit mir selbst:Marion Krämer ist Zugbegleiterin. Ein Job, bei dem es schwer ist, im Gleichgewicht zu bleiben. Von Christian Sywottek
  • Respekt!Anstand lohnt sich. Sagen die Berater Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg im Interview. Mit Christiane Sommer und Jens Bergmann
  • der unternehmer:Der Däne Morten Lund ist ein genialer Gründer und Pleitier. Warum das kein Widerspruch ist, beschreibt Thomas Ramge

©2009 brand eins Medien AG (P)2009 brand eins Medien AG
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 7,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 7,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Es gibt noch keine Rezensionen